Sidenavigation and Modules


Marcel Biefer, Beat Zgraggen, Skulpturen / Sculptures

Produkt bestellen / reservieren:

Email: info@ooekulturquartier.at
Link: Bestellformular

Veröffentlichung: 05.06.1998
Preis: 4.36 € inkl. Mwst.

63 Seiten
Zahlreiche Schwarzweiß-Abbildungen und farbiges Centerfold
ISBN 3-85307-016-7

Marcel Biefer (* 1959) und Beat Zgraggen (*1958), beide in Zürich lebend, realisieren seit den frühen 80er Jahren mit verschiedenen Materialien und Medien Arbeiten, die ihre subversive Wirkung hart am Rand aller Fragezeichen zur Kunst (Kunst? Gute Kunst? Bad Taste-Programm? Kontext? etc.) entfalten. Diese Arbeiten sind oft Simulationen, Szenarien möglicher Rituale, Archäologien der Gegenwart, die Plastiken Fetische, die es nicht gibt.

Biefer/Zgraggens Kunst kann als zeitplastisch bezeichnet werden, denn die Künstler arbeiten als Jetzt-Archäologen gleichzeitig über Ursprung und Untergang unserer Kultur. Wer mit Biefer/Zgraggen gräbt, landet nicht in der dankbaren Vergangenheit, sondern postwendend wieder im Jetzt.

Beteiligte

Marcel Biefer, Beat Zgraggen. Kuratiert von Paolo Bianchi. Mit Beiträgen von Irmgard Bauer, Paolo Bianchi/Martin Sturm, Beate Engel, Birgit Kemper. Konzept von Paolo Bianchi und Biefer/Zgraggen.

Herausgeber

OK Offenes Kulturhaus OÖ

Ausstellung

1998, Marcel Biefer / Beat Zgraggen: Gefässe
5. Juni - 17. Juli 1998

Kaufinfo

Das Werk kann im OK Offenes Kulturhaus OÖ erstanden werden.