Sidenavigation and Modules


Esra Ersen, Arbeiten / works 1998-2005

Produkt bestellen / reservieren:

Email: info@ooekulturquartier.at
Link: Bestellformular

Veröffentlichung: 02.12.2005
Preis: 19.5 € inkl. Mwst.

112 Seiten, 15,5 x 19,5 cm
Hardcover, zahreiche Farbabbildungen
Deutsch/Englisch
ISBN 3-85256-334-88

Der erste umfassende Überblick über die Arbeiten 1998–2005 der türkischen Künstlerin Esra Ersen.

Identität, Sprache, Migration und Integration sind Themen, die sich durch die Arbeiten der türkischen Künstlerin Esra Ersen ziehen. Meist sind ein ortsspezifischer Zugang und der eigene kulturelle Hintergrund bestimmend für ihre Fotografien, Videos, Rauminstallationen und inszenierten Situationen. Esra Ersen interessiert sich für die Bildung von Identität und deren Wandlung in unterschiedlichen Kontexten oder Machtstrukturen. Sie untersucht, wie Fremdwahrnehmung und Klischees die Selbstwahrnehmung prägen. Die Monografie bietet erstmals einen Überblick über die Arbeiten dieser viel versprechenden Künstlerin aus den letzten sieben Jahren; sie enthält auch die Arbeit „Ich bin Türke, bin ehrlich, bin fleißig …“, die Ersen mit Schulkindern in Linz realisiert hat und die bei der Ausstellung im O.K Centrum als filmische Dokumentation zu sehen war.

Die Künstlerin: Esra Ersen, geboren 1970 in Ankara. Studium der bildenden Kunst an der Marmara Universität in Istanbul, Postgraduate- Studium an der Kunstakademie in Nantes (Frankreich). Zahlreiche Ausstellungen und Beiträge, zuletzt im ZKM Karlsruhe, Casino Luxembourg, Rooseum Malmö, in der Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig, bei der Manifesta Frankfurt und der 8. Biennale Istanbul. Lebt in Istanbul.

Beteiligte

Mit Beiträgen von Erden Kosova, Irit Rogoff, Chus Martinez.

Herausgeber

OK Offenes Kulturhaus OÖ

Ausstellung

2005, Esra Ersen: Arbeiten / works 1998 - 2005
2. Dezember 2005 - 15. Jänner 2006

Kaufinfo

Die O.K Books erscheinen seit 2003 im Folio Verlag Wien/Bozen und können dort online bestellt werden: http://www.folioverlag.com