Sidenavigation and Modules


Paul Garrin, David Rokeby, Border Patrol

Produkt bestellen / reservieren:

Email: info@ooekulturquartier.at
Link: Bestellformular

Veröffentlichung: 08.09.1998
Preis: 4,36 € inkl. Mwst.

63 Seiten
Hardcover, zahlreiche Schwarzweiß- und Farbabbildungen
Deutsch/Englisch
ISBN 3-85307-018-3

Garrins Arbeit hinterfragt Begriff und Methodik der Inneren Sicherheit. Innere Sicherheit als Schlüsselwort für Zivilschutz, für den die Gesellschaft widerstandslos eine technologisch aufgerüstete Überwachung des eigenen Lebens in Kauf nimmt. Als Lizenz zum Abhören, Abfilmen und zum Aufbau von obskur operierenden Anti-Terror-Einheiten. Garrin fragt nach den Ursachen der Angst und läßt in Border Patrol keinen entkommen. Auf dem Prüfstand steht das Instrumentarium der Overall-Kontrolle.

Snypercams, gesteuert mit Hilfe eines von David Rokeby eingerichteten Interface, suchen ihr Ziel, visieren es an und lassen es nicht mehr los - bis zum virtuellen Schuß. Die Ziele sind die Köpfe der BetrachterInnen. Sie sehen sich selbst auf Videoschirmen im Fadenkreuz.

Border Patrol wurde 1997 im Rahmen des Prix Ars Electronica ausgezeichnet und wird im Rahmen einer Einzelinstallation in Anbindung an die Cyberarts 98 erstmals in Österreich gezeigt.

Beteiligte

OK Offenes Kulturhaus OÖ in Kooperation mit Ars Electronica und ORF Landesstudio Oberösterreich

Herausgeber

OK Offenes Kulturhaus OÖ

Ausstellung

Einzelausstellung im Rahmen der Ausstellung:
1998, CyberArts 98 Prix Ars Electronica Exhibition
8. September - 18. Oktober 1998

Kaufinfo

Das Werk kann im OK Offenes Kulturhaus OÖ erstanden werden.