Sidenavigation and Modules


Atlas Mapping, Künstler als Kartographen, Kartographie als Kultur

Produkt bestellen / reservieren:

Email: info@ooekulturquartier.at
Link: Bestellformular

Veröffentlichung: 06.06.1997
Preis: 25,44 € inkl. Mwst.

240 Seiten
Zahlreiche Schwarzweiß- und Farbabbildungen mit Beiheft
Verlag Turia + Kant
ISBN 3-85132-162-6

Die Ausstellung ATLAS MAPPING beschäftigt sich aus künstlerischer Sicht mit der Karthographie, dem ältesten Zweig der Bildwissenschaft. Künstler unterziehen die Karten dieser Welt einer ästhetischen Betrachtung und Veränderung (siehe Katalog), vor allem aber gehen sie den Bewegungen und Verschiebungen auf den Landkarten der zeitgenössischen Kunst nach.

Beteiligte

Franz Ackermann (Installation), Marcel Broodthaers (Objekt, Konzeptkunst), Ingo Günther (Installation), Moshekwa Langa (Installation), Carsten Nicolai (Wandarbeit), Olaf Nicolai (Wandarbeit), Georg Nussbaumer (Audioinstallation, Musik), Valeska Peschke (Installation), Eva Wohlgemuth (Medieninstallation, Computerprogramm), Yukinori Yanagi (Installation). Kuratiert von Paolo Bianchi.

Herausgeber

OK Offenes Kulturhaus OÖ

Ausstellung

im Offenen Kulturhaus und Kunsthaus Bregenz
1997, Atlas Mapping - Künstler als Kartographen, Kartographie als Kultur
6. Juni - 11. Juli 1997

Kaufinfo

Das Werk kann im OK Offenes Kulturhaus OÖ erstanden werden.